Feuerwerk auf Rhein und Mosel, Rhein in Flammen, Mittelrhein-Lichter, Schiffskarten Tickets Information

Hier können Sie Schiffskarten-Tickets online bestellen: www.schifffahrplan.de

Für Ihren Betriebsausflug ein Extra-Schiff chartern: www.schiff-vermietung.de

Prospekte, schriftliche Auskünfte per Brief: Prospekte sind nur für die Schiffsrundfahrten mit Feuerwerk Mittelrhein-Lichter verfügbar.

Schiffskarten-Ticket-Buchung persönlich oder telefonisch


Lieferungs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen für Schiffskarten-Tickets
für Reiseveranstalter, Busunternehmen und Endkunden

Die Absätze 1 bis 4 gelten nur für Schiffsrundfahrten zu Mittelrhein-Lichter.
Die Absätze 11 bis 102 gelten für alle Schiffsrundfahrten.

Rabatte bei Optionen ab 15 Erwachsene für Schiffsrundfahrten zu Mittelrhein-Lichter
1. Bei Mittelrhein-Lichter-Optionen ab 15 Erwachsene: 5 % Freiplatz-Rabatt auf Mittelrhein-Lichter-Schiffskarten ab 25 EUR für Busfahrer und / oder Reiseleiter, vorausgesetzt, dass zum vereinbarten Optionstermin der aktuelle Buchungsstand der optionierten Fahrt zu Mittelrhein-Lichter auf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto eingetragen UND gespeichert wurde. Rabatte für Gruppen ab 15 Personen zu anderen Feuerwerk-Schiffsrundfahrten auf Anfrage.
2. Bei Mittelrhein-Lichter-Optionen ab 15 Erwachsene: Wenn die Ausschreibung der optionierten Fahrt zu Mittelrhein-Lichter in das Online-Formular
www.busfahrt.de/ausschreibung-eintragen
frühzeitig eingetragen oder per E-Mail oder als WORD-Anhang zugesendet wird (NICHT bei Zusendung des Textes als PDF-Datei, NICHT per Fax, Brief, Katalog oder Prospekt,

  • wird die Ausschreibung kostenlos auf www.busfahrt.de veröffentlicht,
  • werden Zubuchergruppen ohne Vermittlungsprovision für die vom Optionsnehmer ausgeschriebene Reise vermittelt,
  • wird dadurch eine bessere Auslastung des Busses erreicht,
  • werden zusätzlich 5 % Busfahrt.de-Rabatt auf Mittelrhein-Lichter-Schiffskarten ab 25 EUR gewährt.

3. Stornierung von Mittelrhein-Lichter-Schiffskarten ab 25 EUR nach Rechnungsstellung: Stornierungen bis 5 % einer Gruppe sind nicht möglich, weil zunächst mit dem gewährten Freiplatz-Rabatt und Busfahrt.de-Rabatt verrechnet wird. Beispiel: Von 40 Erwachsenen sollen bis zu 2 Erwachsene storniert werden. Hier ist eine Rückfrage nach Gutschrift nicht erforderlich, da Stornierungen bis zu 5 % der Gruppe mit dem vorgenannten Rabatt verrechnet und nicht gutgeschrieben werden. Für Personenzahlen ab 5,1 % der Gruppe gelten die Absätze 31 bis 46.
4. Mittelrhein-Lichter-Schiffskarten bis 24,99 EUR, Weingutscheine und Speisen: Auf Schiffskarten bis 24,99 EUR, Schiffskarten für Kinder bis einschließlich 15 Jahre, Weingutscheine und Speisen werden keine Rabatte gewährt. Bei Schiffskarten bis 24,99 EUR ist eine Stornierung bis 5 % der Gruppe wegen der knappen Kalkulation nach Rechnungsstellung nicht möglich. Für Personenzahlen ab 5,1 % der Gruppe gelten die Absätze 31 bis 46.

Unverbindliche Optionen für Gruppen
11. Gruppen ab 10 Personen können sich unverbindliche Optionen mit kostenfreiem Optionstermin auf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto selbst einrichten.
12. Die von den Gruppen selbst
auf Mein Benutzerkonto mit kostenfreiem Optionstermin eingerichteten unverbindlichen Optionen haben nur nach schriftlicher Bestätigung durch www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH Gültigkeit.
13. Bei Ablauf des kostenfreien Optionstermins wird nicht automatisch und ohne Rücksprache gebucht oder storniert. Wenn der Optionsnehmer den kostenfreien
Optionstermin übersieht, erhält er eine Erinnerungs-E-Mail oder einen Anruf mit der Bitte, den Buchungsstand auf Mein Benutzerkonto einzutragen.
14. Die Meldung des Buchungsstandes erfolgt am Optionstermin auch dann, wenn dieser noch "Null" beträgt oder sehr niedrig ist, da die Verlängerung des Optionstermins nur bei Meldung eines Buchungsstandes möglich ist.
15. Über den zur Durchführung gemeldeten Buchungsstand hinaus kann die unverbindliche (Teil-)Option jederzeit von jedem Vertragspartner kostenlos reduziert oder nach Vereinbarung und Verfügbarkeit auch erhöht werden.
16. Die Rechnungsstellung erfolgt erst, wenn der an www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH fest gemeldete Buchungsstand die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung der Reise erreicht hat.
17. Die Rechnungsstellung erfolgt nur für den fest gemeldeten Buchungsstand (nicht für die darüber hinaus noch optionierte Personenzahl).
18. Rechnungen sind zahlbar spätestens bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin.
19. Nachbuchungen innerhalb 10 Tage vor Veranstaltungstermin sind nur mit Lastschriftgenehmigung möglich.
20. Zahlungstermine sind ohne nochmalige Aufforderung einzuhalten. Andernfalls ist die anderweitige Vergabe der Schiffskarten durch den Veranstalter vorbehalten.
21. Sitzplatzwünsche werden möglichst frühzeitig gemeldet und können nur berücksichtigt werden, wenn diese bis allerspätestens 10 Tage vor dem Fahrttermin
auf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto unterhalb vom GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G eingetragen wurden.
22. Die Tischeinteilung auf den Schiffen nach Gruppenzugehörigkeit erfolgt meist ca. 10 Tage vor Veranstaltungstermin. Deshalb kann für Nachbuchungen innerhalb der letzten ca. 10 Tage eine zusammenhängende Platzierung bei der Gruppe nicht immer gewährleistet werden.
23. Die Online-Schiffskarten mit genauen Angaben zum Schiffsanleger können nach vollständigem Zahlungseingang ca. 5 Tage vor Veranstaltungstermin
auf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto unterhalb vom GROSSEN und ROT markierten Buchstaben E ausgedruckt werden.
Bitte die Online-Schiffskarten bis 48 Stunden vor dem Fahrttermin genau prüfen, ganz durchlesen,
die Richtigkeit der eigenen Mobiltelefon-Nummer prüfen, die Schiffsanleger-Nummer anschauen und merken, sowie Unklarheiten bis spätestens 48 Stunden vor Schiffsabfahrt klären.
Änderungswünsche bis 48 Stunden vor Veranstaltungstermin bei Mein Benutzerkonto unterhalb vom GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G kostenfrei mitteilen.
Änderungswünsche ab 48 Stunden vor Veranstaltungstermin werden mit 20 EUR Bearbeitungsgebühr berechnet. Dazu gehören beispielsweise auch Anrufe zur Änderung der Mobiltelefon-Nummer, dass man zu spät von zuhause abgefahren ist und im Stau auf der Autobahn steht oder einen anderen Schiffsanleger als ursprünglich gebucht benutzen will. Bei Telefonanrufen mit Rückfragen oder Änderungswünschen innerhalb 48 Stunden vor Schiffsabfahrt bitte zuerst die Lastschrift-Genehmigung für die Änderungsgebühr 20 EUR mitteilen. Es sei denn, es handelt sich um einen von der Schiffslinie oder vom Reisebüro verursachten Notfall, bei dem selbstverständlich kostenlos angerufen werden kann.

Schiffskarten MIT Anzahlungsrechnung
31. Die Anzahlungsrechnung wird je nach Schifffahrt in Höhe von ca. 10 bis 20 % berechnet. Bei frühzeitiger Buchung im Vorjahr wird die Anzahlungsrechnung erst im Januar geschrieben. Ansonsten wird die Anzahlungsrechnung bei kleinen Gruppen direkt nach Buchung geschrieben. Bei großen Gruppen wird die Anzahlungsrechnung erst geschrieben, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht und somit die Durchführung der Schifffahrt für die Gruppe gesichert ist. Die Anzahlungsrechnung ist innerhalb 14 Tagen zahlbar. Die Restzahlungsrechnung ist bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin zahlbar.

Schiffskarten OHNE Anzahlungsrechnung
32. Schiffskarten OHNE Anzahlungsrechnung werden ca. 60 Tage vor dem Veranstaltungstermin berechnet und sind bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin zahlbar. Für große Gruppen wird die Rechnung erst geschrieben, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht und somit die Durchführung der Schifffahrt für die Gruppe gesichert ist.

Rücklastschriften bei SEPA-Lastschrift-Einzug
33. Bei Rücklastschriften, die www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH nicht zu vertreten hat, z. B.  wenn das Girokonto nicht gedeckt ist oder die Kontodaten fehlerhaft angegeben worden sind, werden 10 EUR Bearbeitungsgebühr zuzüglich der angefallenen Bankgebühren (meist 8 EUR) = meist 18 EUR berechnet.

Kein Fernabsatzvertrag und kein Widerrufsrecht gemäß § 312b BGB, Absatz 2, Satz 9
41. Für Schiffskarten liegt kein Fernabsatzvertrag und kein Widerrufsrecht gemäß § 312b BGB, Absatz 2, Satz 9  vor. Deshalb ist ein zweiwöchiges Widerrufsrecht und Rückgaberecht ausgeschlossen. Nach Buchungsbestätigung durch www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH ist jede Bestellung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Schiffskarten. Siehe:

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 312g Widerrufsrecht
www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312g.ht


(Absatz 2) Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

(Satz 9) vorbehaltlich des Satzes 2 Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht,

Ausnahmeregelungen bei Stornierungsanfragen zu vorstehend im Absatz 41 beschriebener Rechtslage:
42. Stornierungsanfragen sind nur online a
uf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto im Textfeld beim GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G möglich. Telefonische Stornierungsanfragen oder Stornierungsanfragen per E-Mail sind nicht möglich und werden mit 30 EUR Bearbeitungsgebühr zusätzlich zur jeweiligen Stornogebühr berechnet.
43. Nach erfolgter Tischeinteilung ist die Stornierung einer einzelnen Schiffskarte an einem Tisch nicht möglich, weil dadurch an diesem Tisch nur eine Schiffskarte unverkauft bliebe. Eine einzelne Schiffskarte an einem Tisch ist praktisch unverkäuflich und kann deshalb nicht zurückgegeben werden.
44. Falls Sie die Schiffskarten verschenken oder weiter verkaufen, können Sie kostenfrei bei Mein Benutzerkonto im Textfeld beim GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G den oder die Namen des Beschenkten oder Käufers und dessen Mobiltelefon-Nummer mitteilen, damit wir diesen notfalls bei Änderungen des Schiffsanlegers am Fahrttag telefonisch erreichen können. Wenn Sie zusätzlich seine E-Mail-Adresse mitteilen, können wir einen Extra-Zugang a
uf www.schifffahrplan.de mit eigenem Benutzernamen und eigenem Passwort einrichten, damit er sich die Online-Schiffskarten selbst ausdrucken kann.

Stornierung von Schiffskarten MIT Anzahlungsrechnung
45. Der Anzahlungsbetrag, sowie die Service- und Liefergebühr werden auch bei frühzeitiger Stornierung als Stornierungsgebühr einbehalten und nicht zurück gezahlt.
46.
Der Restzahlungsbetrag ist bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin zahlbar. Solange der Restzahlungsbetrag noch nicht vor dem 31. Tag vor dem Veranstaltungstermin gezahlt wurde, ist eine Stornierung der Restzahlungsrechnung auf Anfrage im Textfeld beim Buchstaben G möglich.
47. Wenn der Restzahlungsbetrag schon frühzeitiger als vor dem 31. Tag vor dem Veranstaltungstermin gezahlt wurde, ist eine Stornierung der Restzahlungsrechnung mit Rückzahlung des Restzahlungsbetrages nicht mehr möglich. In diesem Fall wird empfohlen, die Schiffskarten kostenlos auf
www.schifffahrplan.de mit Preisnachlass von mindestens 25 % privat zu verkaufen und dies im Textfeld beim Buchstaben G mitzuteilen. Sollten Sie weniger als 25 % Preisnachlass für den Privatverkauf wünschen, wird die Einstellung Ihrer Schiffskarten des Privatverkaufs mit 25 EUR berechnet und ist per Lastschrift-Genehmigung vor Online-Darstellung des Privatverkaufs zahlbar.
Die zum Privatverkauf angebotenen Schiffskarten werden auf www.schifffahrplan.de bei der jeweiligen Feuerwerk-Schiffsrundfahrt angeboten. Die Erfolgsquote des Privatverkaufs ist abhängig von Veranstaltungstermin, frühzeitiger Eintragung ins Textfeld G und Höhe des Preisnachlasses. Lastminute innerhalb der letzten Tage auch die Mobil-Telefonnummer des Verkäufers / Busfahrers / Reiseleiters mit angeben, damit man sich mit dem Käufer direkt am Schiffsanleger treffen, die Schiffskarten gegen Barzahlung übergeben und diesen mit an seinen Tisch nehmen kann.
48. Die Stornierungsbedingungen von Absatz 34 bis Absatz 37 gelten auch, wenn (aus welchem Grund auch immer) eine Teilstornierung einiger Schiffskarten erwünscht ist. Auch bei erkrankten Fahrgästen gibt es keine Ausnahme bei einer Teilstornierung von einigen Schiffskarten. Für den Fall einer Erkrankung empfiehlt es sich daher, für die Fahrgäste eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Stornierung von Schiffskarten OHNE Anzahlungsrechnung
49. Bei Stornierung bis 60 Tage dem Veranstaltungstermin sind je nach Schiff 10 % bis 20 % vom Gesamtpreis, mindestens aber 20 EUR, fällig. Stornierungsanfragen sind nur online a
uf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto im Textfeld beim GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G möglich. Telefonische Stornierungsanfragen oder Stornierungsanfragen per E-Mail sind nicht möglich und werden mit 30 EUR Bearbeitungsgebühr zusätzlich zur jeweiligen Stornogebühr berechnet.

50. Stornierung ab 60 Tagen bis 31 Tagen vor Veranstaltungstermin: 50 % vom Fahrpreis werden berechnet. Sollte der Gesamtbetrag schon bezahlt sein werden 50 % zurückgezahlt. Stornierungsanfragen sind nur online auf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto im Textfeld beim GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G möglich. Telefonische Stornierungsanfragen oder Stornierungsanfragen per E-Mail sind nicht möglich und werden mit 30 EUR Bearbeitungsgebühr zusätzlich zur jeweiligen Stornogebühr berechnet. Deshalb statt einer Stornierung bitte Absatz 53 beachten.

51. Stornierung ab 30 Tagen vor Veranstaltungstermin bis 15 Tage vor Schiffsabfahrt: 80% vom Fahrpreis werden einbehalten. 20 % vom Fahrpreis werden gutgeschrieben für Schiffsrundfahrten auf www.schifffahrplan.de innerhalb der nächsten 12 Monate. Deshalb statt einer Stornierung bitte Absatz 53 beachten.

52. Stornierungen ab 14 Tagen vor Schiffsabfahrt sind ausgeschlossen. Die Rückgabe von Schiffskarten am Kartenhaus, am Schiffsanleger oder beim Betreten des Schiffes am Reisetag ist ausgeschlossen. Deshalb statt einer Stornierung bitte Absatz 53 beachten.

53. Es wird empfohlen, die Schiffskarten kostenlos auf www.schifffahrplan.de mit Preisnachlass von mindestens 25 % privat zu verkaufen und dies im Textfeld beim Buchstaben G mitzuteilen. Sollten Sie weniger als 25 % Preisnachlass für den Privatverkauf wünschen, wird die Einstellung Ihrer Schiffskarten des Privatverkaufs mit 25 EUR berechnet und ist per Lastschrift-Genehmigung vor Online-Darstellung des Privatverkaufs zahlbar. Die zum Privatverkauf angebotenen Schiffskarten werden auf www.schifffahrplan.de bei der jeweiligen Feuerwerk-Schiffsrundfahrt angeboten. Die Erfolgsquote des Privatverkaufs ist abhängig von Veranstaltungstermin, frühzeitiger Eintragung ins Textfeld G und Höhe des Preisnachlasses. Lastminute innerhalb der letzten Tage auch die Mobil-Telefonnummer des Verkäufers / Busfahrers / Reiseleiters mit angeben, damit man sich mit dem Käufer direkt am Schiffsanleger treffen, die Schiffskarten gegen Barzahlung übergeben und diesen mit an seinen Tisch nehmen kann.

54. Die vorstehenden Stornierungsbedingungen gelten auch, wenn (aus welchem Grund auch immer) eine Teilstornierung einiger Schiffskarten erwünscht ist. Auch bei erkrankten Fahrgästen gibt es keine Ausnahme bei einer Teilstornierung von einigen Schiffskarten. Für den Fall einer Erkrankung empfiehlt es sich daher, für die Fahrgäste eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Weitere Bedingungen
80. In den angegebenen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Im Falle einer Mehrwertsteuererhöhung wird die Differenz nachberechnet.
81.
Auf den Schiffen gibt es in der Regel 4er-, 6er-, 8er-, 10er-, 12er- und eventuell 16er-Tische. Gruppen, die nicht alle Sitzplätze an einem Tisch belegen, müssen grundsätzlich damit rechnen, mit anderen Personen gemeinsam an einem Tisch zu sitzen. Gruppen, die darauf bestehen, alleine an einem Tisch platziert zu werden, aber nicht alle Sitzplätze belegen, zahlen zusätzlich den Preis für alle frei bleibenden Tischplätze (und bei Schiffen mit Verzehrzwang auch die nicht verzehrten Speisen).
82. Angaben zu Schiffsname, Schiffsanleger, Abfahrtszeiten und Speisenangebot bis zur Freischaltung der Online-Schiffskarten ca. 5 Tage vor dem Fahrttermin sind unverbindlich und können nach betrieblicher Notwendigkeit geändert werden. Die richtigen endgültigen Angaben entnehmen Sie bitte immer NUR den Schiffskarten. Bitte nicht die Reiseunterlagen beispielsweise für den Busfahrer oder Reiseleiter aufgrund von E-Mails oder Webseiten verbindlich zusammenstellen.
83. Der Fahrgast ist mit der Umbuchung an einen anderen Tisch auf dem gleichen Schiff, auf ein gleichwertiges Schiff oder einer Änderung der Abfahrtszeit einverstanden, wenn dies wegen Gruppenbuchungen oder aus technischen Gründen notwendig werden sollte siehe auch Absätze 21 und 22. Dies gilt auch bei später Buchungsstandmeldung von Gruppen und bei Nachmeldungen.
84. Sollte nach Freischaltung der Online-Schiffskarten ein Wechsel von Schiffsname, Schiffsanleger, Abfahrtsort oder Abfahrtszeiten erforderlich sein, erfolgt die Benachrichtigung wahlweise per E-Mail, SMS oder Telefon.
85.
Ist eine Anlegung am vorgesehenen Schiffsanleger oder Abfahrtsort wegen höherer Gewalt (Hochwasser, Niedrigwasser, usw.) nicht möglich, informiert sich der Fahrgast auf www.schifffahrplan.de oder telefonisch Mobil 0179 250 6757. Der Fahrgast hat keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Entschädigung eventueller Mehrkosten und ist mit Einstieg und Ausstieg am nächsten angebotenen Schiffsanleger oder Abfahrtsort einverstanden (beispielsweise kann in Lorch am Rhein bei einem zu niedrigen Wasserstand von weniger als 1,50 m Pegel Kaub kein Personenschiff anlegen).
86. Wer bei der Buchung keine gültige und funktionierende Mobiltelefon-Nummer angegeben hat, bzw. innerhalb der letzten 48 Stunden vor Schiffsabfahrt nicht erreichbar ist, kann bei kurzfristig notwendigen Änderungen keine Schadenersatzansprüche stellen (siehe auch Absatz 23) .
87. Für nicht pünktliche Einhaltung
der Fahrzeiten, die Folgen eines Fahrtausfalles und des Nichtanlegens an einem vorher bestimmten Schiffsanleger, wird nicht gehaftet.
88. Bei Ausfall der Fahrt wegen höherer Gewalt (Hochwasser, Niedrigwasser, Motorschaden usw.) wird keine Haftung übernommen. Kommt es zu einem Fahrtausfall wegen höherer Gewalt, wird nur der Ticketpreis erstattet. Anreisekosten, eventuelle Übernachtungskosten u. ä. werden nicht erstattet. Dies gilt auch, wenn es zu einem Fahrtausfall kommt, weil wegen höherer Gewalt weder der vorgesehene Schiffsanleger noch ein Ersatz-Schiffsanleger angefahren werden kann.
89.
Bei Ausfall einer Schiffsrundfahrt wegen zu geringer Beteiligung wird diese bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin abgesagt. Eventuell gezahlter Betrag wird zurückerstattet.
90. Bei unvorhersehbaren Einflüssen (höhere Gewalt, Trockenheit, Sturm ab 5 Bft = 30,5 Stundenkilometer, etc.) ist das Abbrennen des Feuerwerks vorbehalten. Im Fahrpreis sind 3 EUR Feuerwerksabgabe enthalten, welche bei Ausfall des Feuerwerks zurückgezahlt werden.

Haftung
91. Eine Haftung für Umstände, die nicht der www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH zugeordnet werden können, wird nicht übernommen.
92. Eine Haftung oder Garantie für die vom jeweiligen Transportunternehmen benannten Leistungen wird nicht von www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH übernommen.
93. Www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH vermittelt nur Schiffsreisen und Leistungen, und zwar auch dann, wenn Schiffskarten, Essensmarken, Bustickets usw. ausgestellt werden. Www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH haftet insoweit nur für die sorgfältige Auswahl dieser Verkehrs- und Leistungsträger.

Notfalltelefon am Fahrttag
94. Der Auftraggeber kann eine Minderung des Reisepreises nur dann verlangen, wenn er einen Mangel sofort telefonisch Mobil 0179 250 6757 (damit der Mangel behoben werden kann) und danach innerhalb 8 Tagen a
uf www.schifffahrplan.de bei Mein Benutzerkonto im Textfeld beim GROSSEN und ROT markierten Buchstaben G schriftlich anzeigt. Unterlässt der Auftraggeber schuldhaft die Mängelanzeige, so stehen ihm keine Ansprüche auf Minderung des Reisepreises zu.
95. Gastronomische Leistungen werden ausschließlich durch die Pächter der Bordwirtschaften erbracht, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Etwaige Reklamationen hinsichtlich der Bewirtschaftung und daraus abgeleitete Ansprüche können nur direkt an Bord vor dem Verzehr gegenüber den Pächtern geltend gemacht werden.
96
. Für den
www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH erteilten Reisevertrag/Vermittlungsauftrag wird ausdrücklich die Geltung deutschen Rechts, insbesondere des deutschen Reisevertragsgesetzes (§ 651 a-m BGB) vereinbart.
97
. Die Berichtigung von Druckfehlern und offensichtlichen Rechenfehlern in der Korrespondenz etc. bleibt vorbehalten.
98
. Sondervereinbarungen bedürfen der Schriftform.
99
. Außer obigen Bedingungen gelten die Geschäftsbedingungen des in Anspruch genommenen Leistungsträgers.

Bustransfer als Rückfahrt zum Schiffsabfahrtsort
101. Bei Ausfall, Verspätung oder Nicht-Erreichen des eingesetzten Transferbusses für die Rückfahrt zum Schiffsabfahrtsort sind Haftungsansprüche ausgeschlossen. Erstattungsansprüche des Kunden sind nur auf die Kosten des Bustransfers beschränkt. Über den für den Bustransfer gezahlten Preis hinausgehende Kosten, wie z. B. Taxikosten, werden nicht erstattet.
102. Bei Nichtantritt der gebuchten Schifffahrt wegen Krankheit oder sonstiger Gründe werden die Kosten für den bereits gebuchten Bustransfer nicht erstattet.

Salvatorische Klausel
110. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

www.germany-travel.net

Die Schiffskarten-Ticket-Bestellung mit www.schifffahrplan.de wird erst verbindlich mit der Bestätigung von:

www.germany-travel.net Agentur Rita Hermann GmbH
Liebfrauenstrasse 41
55430 Oberwesel am Rhein
Deutschland
Telefon täglich von 9 bis 23 Uhr 0179 250 6757
Geschäftsführer Wilhelm Hermann,
Gerichtsstand St. Goar, HRB Koblenz 5957

Telefonische oder persönliche Schiffskarten-Ticket-Buchung

Hotels und Pensionen:

E-Mail |  |  Schiffskarten Last Minute Angebote

© 1998-2017 www.rhein.feuerwerk-info.de | www.formular.rhein-feuerwerk.de
Ohne Gewähr. Änderungen, insbesondere auch der voraussichtlichen Termine, vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand: Tuesday, 10. July 2018